Traditionelles Zeltgemeinschaftsschießen 2016

Vom 14. Bis 20. November 2016 veranstaltete die St. Johannis Toten- und Schützengilde von 1192 ihr traditionelles Zeltgemeinschaftsschießen in der Schießsportanlage der Oldenburger Sportschützen. Der Einladung waren wieder viele Gildeschwestern und Gildebrüder gefolgt – insgesamt 171 Schützen aus 25 Zeltgemeinschaften.


Die Siegerehrung wurde dann am Sonntag, den 20.11.2016 zum Abschluss des Schießens von dem 1. Ältermann Hans-Adolf Jensen und dem Scheetöllst Helmut Schwarze durchgeführt.
Der 1. Ältermann Hans-Adolf Jensen nutzte die Gelegenheit, um sich bei allen Schützen für deren Teilnahme zu bedanken. Besonderen Dank richtete der 1. Ältermann vor allen Dingen an den Sportschützenverein Oldenburg, vertreten durch den 1. Vorsitzenden Hans-Uwe Maßmann, der maßgeblich an der Organisation und Ausrichtung des Schießens beteiligt war.

Die Gewinner der einzelnen Wettbewerbe:
LG-Gewehr (Mannschaft)
1. ZG Dat Drütt Telt                 283 Ringe (Bester Einzelschütze Werner Meinecke 99 Ringe)
2. ZG Lü-Ha-Ju-Pe                    281 Ringe (Bester Einzelschütze Michael Krause      95 Ringe)
3. ZG De Achtunachtiger        280 Ringe (Bester Einzelschütze Christian Klutz       98 Ringe)

KK-Gewehr (Mannschaft)
1. ZG von 1958                         144 Ringe
2. ZG Malteser Kreuz              142 Ringe
3. ZG Dat Ole Telt                    141 Ringe

Gildemeisterin
1. Anne Jubel                            Teiler 37,3
2. Renate Thora                       Teiler 58,3
3. Maike Jäkel-Zander             Teiler 71,4

Gildemeister
1. Marco Hartz                         Teiler 42,6
2. Frank Wichelmann              Teiler 48,7
3. Detlef Tamm                        Teiler 55,9

Königspokal
Sieger                                         Peter Jubel

Ältermannpokal (Glücksscheibe)
1. Peter Jubel                             35 Ringe
2. Bernd Wolters                       35 Ringe
3. Marco Hartz                           35 Ringe

Seniorenpokal
1. Bernhard Albert                    Teiler 45,0
2. Reiner Wulf                            Teiler 68,5
3. Ursula Meinecke                   Teiler 78,3

Pokal der Sportschützen
1. Frank Wichelmann                99,0 Ringe
2. Detlef Tamm                          94,0 Ringe
3. Marco Hartz                           92,3 Ringe

Preisschießen
1. Paul Trechten                        Teiler 33,2
2. Sigmar Witzleben                  Teiler 55,8
3. Frank Wichelmann                Teiler 57,5