Fastl-Abend-Ball 2016

IMG_0009_2

Der diesjährige Fastl-Abend-Ball fand am 20.Februar 2016 im Schützenhof statt.

Unser Herr 1. Öllst, Hans-Adolf Jensen, konnte fast vierhundert Gildeschwestern und Gildebrüder, sowie zahlreiche Gäste, darunter auch unsere Bürgervorsteherin Susanne Knees, Bürgermeister Martin Voigt und seinen Göhler Amtskollegen, Thomas Bauer, jeweils mit ihren Partnern begrüßen.

Nach „Hochleben lassen“ unserer Majestät, Dieter Willimatis, erhielt seine Frau einen Strauß Rosen und wurde zum Majestäts-Ehrentanz gebeten, in den die Älterleute dann mit einsetzten.

IMG_0017_2   IMG_0018

Zu den bewährten musikalischen Klängen der Gildekapelle, unter der Leitung von Christian Blunk, wurde bis in den frühen Morgen hinein gefeiert.

IMG_0014

Einer der Höhepunkte des Abends war die Darbietung der Karnevals-Funkengarde der Feuerwehr aus Fehmarn, die den Saal in ihren farbenfrohen Uniformen begeisterten und mit einer abschließenden Polonäse, unter Einbeziehung sehr vieler Gäste, den Saal zum Kochen brachte.

IMG_0058_2   IMG_0090

Ein weiterer Höhepunkt war der Losverkauf für die Tombola.

Die Wein- und Bierschaffer hatten in den Wochen zuvor intensiv bei den Mitgliedern und der Oldenburger Geschäftswelt gesammelt und eine fulminante Tombola mit rund 500 wertvollen Gewinnen, z. B. auch zwei Fernsehern, einem Fahrrad, sowie einen Elektroherd als Hauptpreise, zusammengestellt und den staunenden Gästen im Eingangsbereich präsentiert.
Hierfür sprach der 3. Öllst, Hans-Jürgen Löschky, auch Schafferöllst genannt, den Spendern und den Schaffern sowie auch den Schafferfrauen einen großen Dank aus und übergab traditionsgemäß den Schafferfrauen einen Rosenstrauß, der beim anschließenden Schaffertanz mitgeführt wurde.

IMG_3821_2   IMG_0025_2

Der spätere Losverkauf brachte dann auch viel Andrang mit sich; die Lose waren im Nu ausverkauft und hinterher bei Ausgabe der Preise konnte man viele zufriedene Gesichter sehen.

IMG_3815

In seiner Ansprache wies der 2. Öllst, Helmut Schwarze, auch Scheetöllst genannt, unter anderem auf das kommende Jahr 2017 hin, in dem die Gilde dann 825 Jahre bestehen wird. Das soll mit einem großen Fest gefeiert werden.

Nach dieser Ansprache nahmen sich alle Gäste bei der Hand und sangen feierlich gemeinsam das Schleswig-Holstein-Lied, einschließlich der zweiten und dritten Strophe.

Ein besonderer Dank gilt auch dem Schützenhof mit Gerrit Milbrodt und seinem Team, die wiederum den Saal perfekt hergerichtet und den Service super geleistet haben.

Unser Traditions-Ball wurde in bester Stimmung mit einer fleißigen und schwungvollen Musik und vielen Tänzern auf der Tanzfläche wieder einmal ein Höhepunkt der Ballsaison.