Archiv des Autors: Bernd Schultz

Bernd Schultz

Über Bernd Schultz

1. Ältermann 2011

Stadt- Gildepokalschießen 2018

Am 15. November fand auf Einladung der St. Johannis Toten- und  Schützengilde von 1192 e.V. das diesjährige Stadt- Gildepokalschießen statt. Der 1. Ältermann Hans-Jürgen Löschky konnte insgesamt 29 Vertreter der Stadt und der Gilde begrüßen. Dieses Vergleichsschießen fand erstmalig 1976 auf Initiative von Joachim Barth statt.

Weiterlesen

Einladung zum Zeltgemeinschaftsschießen vom 19.11. bis zum 25.11.2018

Einladung der St. Johannis Toten- und Schützengilde von 1192 e.V. zum Zeltgemeinschaftsschießen 2018

Das traditionelle Zeltgemeinschaftsschießen der St. Johannis Toten- und Schützengilde von 1192 e. V. findet vom 19. 11. bis zum 25.11.2018 in der Schießsportanlage der Oldenburger Sportschützen in der Göhler Straße statt.

Trainingsschießen  NUR Montag, den  19. November 2018 von 18.00 bis 21.00 Uhr

Zeltgemeinschaftsschießen ( Wertungsschießen )

Donnerstag, den     22. November 2018 von 18.00 bis 21.00 Uhr                                                           Freitag, den              23. November 2018 von 18.00 bis 21.00 Uhr                                                           Sonnabend, den      24. November 2018 von 14.00 bis 18.00 Uhr                                                           Sonntag, den            25. November 2018* von 16.00 bis 18.00 Uhr

*)Von 16.00 bis 17.00 Uhr erfolgt die Ermittlung des Siegers des Königspokals auf die Ehrenscheibe.

Siegerehrung                                                                                                                                                   Sonntag , den 25. November 2018 um 17.00 Uhr in der Gaststube der Oldenburger Sportschützen in der Schießsportanlage.                                                                                                   

Je ein Vertreter der teilnehmenden Zeltgemeinschaften sollte mindestens anwesend sein!!!!!

Art des Schießens und die Preise:                                                                                                             Königspokal : Es wird mit dem LG (aufgelegt) auf Blattl – Scheiben geschossen. Die besten 20 Schützen ermitteln auf dem KK-Stand den Sieger am Sonntag um 16.00 Uhr auf der Ehrenscheibe.         

Gildemeisterin und Gildemeister: Es wird mit dem LG (aufgelegt) auf Blattl – Scheiben geschossen. Der beste Teiler wird Pokalsieger.

Die beste Zeltgemeinschaft:  Geschossen wird mit dem LG und dem KK jeweils aufgelegt. Jedes Zelt stellt beliebig viele Schützen. Die besten 3 kommen in die Wertung. Ab 6 Schützen pro Zelt erhält die beste Schützin oder der beste Schütze einen Zinnbecher als „Bester Schütze der Zeltgemeinschaft“.

Seniorenpokal: LG aufgelegt auf Blattl- Scheibe (NUR Gildemitglieder über 60 Jahre!!)

Ältermannpokal: KK auf Glücksscheibe für alle Gildemitglieder.

Wir bitten darum, die Wanderpokale rechtzeitig vor dem Zeltgemeinschaftsschießen bei Major Fred Asmussen (Schuhstr. 13 -15) abzugeben.

Zu der Veranstaltung laden wir alle Gildeschwestern und Gildebrüder herzlich ein und hoffen auf eine rege Beteiligung.

Im Namen des Vorsitzenden der Oldenburger Sportschützen und der Älterleute herzliche Grüße von Eurem

Eerst Öllst

Hans-Jürgen Löschky

Schlussversammlung am 20. Juni 2018 im Schützenhof

Um 16 Uhr begann die Schlussversammlung zur Gilde 2018. Nach dem  traditionellen „Hochleben lassen“ der neuen Majestät Günter Reinhold ließ der 1. Ältermann Hans- Jürgen Löschky noch einmal die Gildetage Revue passieren und dankte allen, die zum Gelingen des 826. Gildefestes beigetragen haben.  Dann erfolgte die Wahl der neuen Schaffer, hier die Ergebnisse der Schafferwahl:                                                                                                                         Jan Stark 89 Stimmen :  27 Stimmen für Arnold Laenger                                                                          Jan-Christian Thode 97 Stimmen : 19 Stimmen für Dr. Arne Matthiensen                                            Clemens Waschik 91 Stimmen : 25 Stimmen für Bernd Mews              Die neuen Bierschaffer von links:  Clemens Waschik, Jan-Christian Thode und Jan Stark

Aufgerückt als Weinschaffer sind Matthias Newe, Christian Theede und Frank Knees.

 

             Zum 3. Ältermann für 2019 wurde Uwe Wolters  einstimmig gewählt.

Neuer dritter Kapitän wird der letztjährige Ältermann Helmut Schwarze. Auch ein neuer Revisor wurde mit Rüdiger Guddas gewählt, da  Christoph Emmrich nach 3 Jahren turnusmäßig ausscheidet.

Gegen 18:15 Uhr schloss die Versammlung mit dem gemeinsamen Singen des Schleswig-Holstein- Liedes.